Energieberatung vor Ort


Verfasst von: Jürgen Dieter

Die Bundesrepublik Deutschland, insbesondere das Land Hessen, hat sich hohe Ziele gesetzt, um den CO 2 Ausstoß sowie den Energieverbrauch zu senken.
 

Die Verringerung der Emissionsbelastung und die Energieeinsparung in Haushalten und Wohngebäuden sollen hierzu wesentlich beitragen.


Deshalb werden für die Gebäude-Energieberatung und anschließende bauliche Maßnahmen gezielt Fördermittel bereitgestellt:
 

Schon die Gebäude-Energieberatung wird aktuell mit bis zu 800 Euro, je nach Umfang und Haustyp gefördert.

Vorteile einer Thermografieaufnahme an der Gebäudehülle.

*Energieverluste sichtbar zu machen

*Fehlende oder fehlerhafte Dämmung zu erkennen

*Luftundichtigkeiten orten

*Feuchtigkeit in Dämmung /Mauern/Dächern entdecken

*Wärmebrücken finden

*Schäden in Warmwasserleitungen sichtbar machen

*Lokalisieren von Wasser im Flachdachbereich


Wärmebildaufnahme von unserem Energieberater


Winteraktion Wärmebildaufnahmen

 

*4-6 Außenaufnahmen

*Auswertungsbericht gedruckt

*150.-€

 

*6-10 Außen/Innen Aufnahmen

*Auswertungsbericht gedruckt

*Energetische Sanierungsvorschläge der Schwachstellen

*200.-€

Weitere Info: